Grundschule

Holtermoor

„Schandalklaarmaker“

Unsere Streitschlichter

Ob Hoch- oder Plattdeutsch: Konflikte unter den Schülerinnen und Schülern gibt es immer wieder. Streit regeln oder Schandal klaarmaken ist die neue Aufgabe und soll das Miteinander aller an unserer Schule verbessern. 12 Mädchen und Jungen aus den 3. und 4. Klassen absolvierten in einer halbjährigen Arbeitsgemeinschaft (AG) eine Ausbildung zum Streitschlichter. 

Die AG wurde gemeinsam geleitet von Petra Wahrheit vom Präventionsverbund Ostrhauderfehn und Marlene Wagner, Pädagogische Mitarbeiterin der Grundschule Holtermoor.

Die Ausbildung und der Einsatz von Streitschlichtern oder Konfliktlotsen fördern ein gewaltfreies Miteinander, schaffen Vorbildfunktionen und ein Bewusstsein für Gerechtigkeit. Außerdem werden Sozialkompetenz, Empathie, Courage, Kommunikationsfähigkeit und Selbstbewusstsein gefördert.

(Viktoria Weizel-Schulverwaltungsblatt 7/2017) 

Bei der offiziellen Einführung am 31. Januar 2018 wurden die Streitschlichter/Schandalklaarmaker und deren Aufgaben den Mitschülern vorgestellt. Als Starterschule Niederdeutsch wurde auch an eine plattdeutsche Bezeichnung für den Streitschlichter gedacht. 
                                        Eine Urkunde und die Signalweste mit den Aufschriften „Streitschlichter“ und „Schandalklaarmaker“ wurden überreicht                               und sollen den besonderen Stellenwert in der Schule zeigen.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok